Qualitätssicherung

Der Monta­ge­ablauf und die Inbetrieb­nahme der Maschinen
sind bis ins Detail exakt festgelegt.

Vor Monta­ge­beginn werden sämtliche Maschi­nen­kom­po­nenten auf einer hochge­nauen Koordi­na­ten­mess­ma­schine geprüft. Wichtige Maschi­nen­ei­gen­schaften, wie die Geometrie, werden proto­kol­liert. Die Qualität der elektri­schen Signale wird aufgezeichnet.

Nach Fertig­stellung durch­laufen die mit komplexer Technik ausge­stat­teten HSC-Maschinen zahlreiche Prüfrou­tinen einschließlich einer kleinen Testbe­ar­beitung. Anwen­dungs­spe­zia­listen von Röders prüfen so jede Maschine.

Prüfsiegel DNV GL

Unser Maschi­nenbau wurde durch den Germa­ni­schen Lloyd SE gemäß ISO 9001:2015 zertifiziert.

Download Zerti­fikat — 164 kB