Koordinatenschleifen

Spindel - Schleiftechnologie

Technologie für das Koordinatenschleifen

Optimierter Schleifprozess
Optimierter Schleif­prozess
  • Schwall­spülung mit exakt tempe­riertem Schleiföl
  • Schnell­hub­schleifen mit kleinem Bahnvorschub
  • Langsam­hub­schleifen mit hohem Bahnvorschub
  • Hohe Oberflä­chen­güten Ra < 0,01 µm erreichbar

Verlässliche Präzision
Verläss­liche Präzision
  • Kontroll­mes­sungen mit dem 3D-Taster in der Maschine ermög­lichen die Herstellung minimaler Toleranzen am Werkstück, auch mannlos

Programmierung
Program­mierung
für das Koordinatenschleifen
  • Sehr einfach zu bedie­nende Program­mier­ober­fläche zur Eingabe der Schleif­pa­ra­meter in der Steuerung
  • Zyklen für Schnellhub- und Langsam­hub­schleifen verfügbar
  • Extern program­mierte oder konstru­ierte Konturen können übernommen werden

Abrichten des Schleifstiftes an rotierendem Abrichtkopf
Abrichten des Schleif­stiftes
an rotie­rendem Abrichtkopf
  • Spezielle Zyklen zum Abrichten verfügbar
  • Vorab­messung des Schleif­stiftes im Messlaser zur „Grobver­messung“

Körperschallvermessung des Schleifstiftes
Körper­schall­ver­messung des Schleifstiftes

Die Körper­schall­ver­messung wird verwendet, um

  • den Schleif­stift auf Diamant­flächen exakt zu vermessen
  • das Werkstück anzutasten
  • den Schleif­prozess zu überwachen

Schleiföl / Löschtechnik
Schleiföl / Löschtechnik
  • Spezi­elles exakt tempe­riertes und feinge­fil­tertes Schleiföl für optimale Schleifergebnisse
  • Sichere Lösch­technik für den gesamten Arbeitsraum